Einzelberatung

kuesst_muell
In allen Lebensphasen erleben wir persönlich krisenhafte Situationen. Ich habe Zeit für Gespräche und stehe Ihnen bei, um Ursachen, Auswirkungen und mögliche Schritte aus der Krise mit Ihnen zu erarbeiten.

Zur Orientierung einige allgemeine Beispiele für Einzelberatungen:

  • Sie möchten eigentlich eine Paarberatung, aber ihr Partner lehnt dies ab und sagt: Ich geh‘ doch nicht mit zum Psychofritzen. Du bist doch das Problem!!!“
  • Ihr Partner hat eine Außenbeziehung begonnen. Was soll ich machen: Gehen oder Bleiben? Was ist mit den Kindern?
  • Sie haben sich eigentlich schon für eine Trennung entschieden. Sie möchten aber erst einmal ohne Ihren Partner einige für Sie bedeutsame Fragen klären. Welche Auswirkungen könnte eine Trennung auf Ihr familiäres Umfeld (Kinder, Eltern, Schwiegereltern, Geschwister) aber auch auf Freunde, Kollegen oder Arbeitsplatz haben?
  • Einen neuen Partner finden? Was sagen meine Kinder dazu?
  • Krankheit und Sterben, Verlust und Trauer: Wie damit umgehen?
  • Sie fühlen sich verantwortlich für Ihre betagten Eltern. Ständig gibt es darüber Streit mit den Geschwistern. Betreutes Wohnen, Seniorenheim; aber auch Fragen nach dem Testament oder Erbangelegenheiten treiben Sie um.

Bei juristischen Fragen bin ich mit mehreren Fachanwälten gut vernetzt, auf die ich Sie empfehlend verweisen kann.